Testsieger Vergleich im Test 2013 - 2014

Letzte Aktualisierung: 21.08.2017

Nach oben scrollen

Ab nach oben...

Aktuelle Netbooks: Die Bestseller in diesem Sommer

Aktuelle Netbooks: Die Bestseller in diesem Sommer

Zeit für eine neue Bestseller-Liste für alle, die ein aktuelles und leistungsstarkes Netbook kaufen wollen: Was hat sich auf dem Netbook-Markt getan und welche Geräte wurden in den letzten drei Monaten am meisten verkauft? Wie schon beim letzten mal, hab ich mich auf die Angaben von Amazon verlassen, da dieser Online-Shop nach wie vor zu den günstigsten Anbietern gehört hat und die Verkaufspreise maßgebend mitbestimmt hat. Schauen wir uns die Top-5 Netbooks des Sommers genauer an.

Update: Dieser Artikel ist veraltet. Die neuen Netbooks 2014 gibt es hier. Im Vergleich zur letzten Bestseller-Liste ist  Acer auffälliger Gewinner geworden. Die Aspire One Modelle wurden nicht nur vielfach verkauft, es wurden auch ordentliche Kundenbewertungen gesammelt. Deutlicher Verlierer dagegen ist Samsung. Die Verkaufszahlen des einst beliebten Netbook-Herstellers sind dramatisch eingebrochen. Dominierend bleibt weiterhin Asus, der Erfinder des EeePC scheint alles richtig zu machen und ernetet wie gewohnt sehr positive Bewertungen.

Aktueller Bestseller: Asus Netbook EeePC 1015PN

Asus Netbook EeePC 1015PN – Bestseller des Sommers 2011

  • Platz 1: Asus EeePC 1015PN

Aktuell kommt das beliebteste und meistverkaufte Netbook mit einem 10,1 Zoll Display (Auflösung 1024×600). Mit dem entspiegelten Bildschirm kann man auch im Freien hervorragend arbeiten. Herzstück des EeePC 1015PN ist ein Dual-Core Atom N570 Prozessor (1.66 GHz). An Arbeitsspeicher werden 1 GB DDR3-RAM (1066MHz) geliefert. Bei Bedarf kann man aber bis auf 4 GB aufrüsten. Die große 320 GB Festplatte lässt keine Wünsche offen und man bekommt für ein Jahr noch 500 GB Webspeicher gratis zur Verfügung gestellt. Als Betriebssystem wird Windows 7 geliefert, womit man top-aktuell ist. Dem Nutzer steht aber ein Duales Betriebssystem zur Verfügung: Mit dem Linux-basierten „Asus Express Gate“ ist das Netbook in weniger als 10 Sekunden startbereit zum Surfen, Chatten, sowie für Multimedia-Anwendungen.

Die edle Tastatur und die sehr gute Verarbeitung sind weitere Argumente, die für dieses schöne Netbook sprechen. An Schnittstellen stehen 3xUSB, 1xVGA, Audio in und Audio out, Fast Ehternet, WLan, Bluetooth 3.0 und HDMI zur Verfügung. Webcam und Mikrofon sind selbstverständlich auch dabei.

Mit einem Preis von rund 300,- Euro ist dieses Netbook das aktuell meistverkaufte Netbook. Es empfiehlt sich noch 2 GB RAM mitzubestellen, um mit Windows 7 richtig angenehm arbeiten zu können. Das Asus EeePC 1015PN gibt es in den Farben schwarz, sowie weiß (kostet aber etwas mehr).

 

Platz 2 der Netbook-Bestseller: Asus EeePC1215B

  • Platz 2: Asus EeePC 1215B

Auch den zweiten Platz belegt Asus. Diesmal mit dem etwas größeren EeePC 1215B (12,1 Zoll Display). Statt Intels Atom setzt Asus hier auf AMDs AMD E350-Prozessor. Der Leistung tut das keinen Abbruch. Mit 2 GB Arbeitsspeicher hat man hier ein leistungsfähiges Netbook. Asus wirbt mit dem Slogan „Netbook-Größe, Notebook-Performance“. Die Kundenbewertungen bestätigen die Leistungsstärke.

Vor dem Bestellen sollte man aber wissen, dass das Display gespiegelt ist. Also gut überlegen, ob man Fingerabdrücke in Kauf nehmen möchte. Ansonsten bekommt man hier die übliche Top-Ausstattung eines EeePcs. Das EeePC 1215B wird erst ab Ende Juli wieder geliefert. Der Preis liegt ebenfalls bei 300,- Euro.

 

Foto des Asus Netbooks EeePC 1015PW

  • Platz 3: Asus EeePC 1015PW

Die 1015PW-Reihe lehnt sich an den Bestseller EeePC 1015PN an, kommt mit identischer technischer Ausstattung, kostet genauso viel ist aber in drei schicken Designs zu haben. Dieses stylische Netbook ist in den Farbvarianten gold, pink und purpur erhältlich.

 

Acer Netbook Aspire One 722

  • Platz 4: Acer Aspire One 722

Der schärfste Konkurrent zu Asus scheint derzeit Acer mit seinem Aspire One zu sein. Das Modell Aspire One 722 setzt auf AMDs APU Fusion mit dem C-50-Prozessor (1 GHz) und der Grafikkarte Radeon HD 6250. Als Arbeitsspeicher stehen 2 GB und auf der Festplatte 320 GB zur Verfügung. Leider ist das Display gespiegelt. Dafür werden aber sehr scharfe und kontrastreiche Bilder mit hoher Leuchtkraft geliefert.

 

Bunte Netbooks unter den Bestsellern: Apire One Happy 2

  • Platz 5: Acer Aspire one Happy 2

Sommer, Sonne, ein leckerer Cocktail, Meeresblick und das Apire one Happy 2. An diesem Gerät findet jeder Gefallen, denn in den Farbbeschreibungen Papaya Milk, Blueberry Shake, Strawberry Yoghurt und Banana Cream ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei. Zum Glück wird ein mattes Display (10,1 Zoll) geliefert, sonst müsste man auf die Sonne und den Duft des Meeres verzichten. Das Design überzeugt und die Technik ist vertraut: Intels Atom N570 (1,6 GHz), 1 GB RAM und 250 GB Festplatte. Das Netbook mit Glücksgefühl-Garantie gibt es für rund 300,- Euro.

Mit Freunden teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone




Kommentare

  1. Eule

    Das Aspire One 722 gefällt mir sehr gut. Trotzdem werde ich auch ein EeePC 1015PN kaufen undzwar wegen der Garantie. Acer mag bei den Verkaufszahlen zugelegt zu haben, aber beim Service können sie mit Asus immer noch nicht mithalten. 1 Jahr ist mir zu kurz, da gehe ich zu Asus und habe 2 Jahre meine Ruhe. Danke für den Überblick übrigens. Gruß, Eule

  2. MrMeiser

    Dass Samsung nicht mehr so viele Netbooks verkauft, liegt vielleicht daran, dass sie seit dem N450-CPU einfach nicht mehr zu den günstigsten Anbietern gehören. Ich denke letztes Jahr waren sie vom Preis her einfach top. Und das ist nicht zu unterschätzen. Sony kann oben ja auch nicht mithalten, weil sie nur noch total überteuerte Ware liefern. Überraschend für mich ist, dass Lenovo nicht dabei ist. Die machen echt gute Geräte.

  3. Malte

    Habe den Asus EeePC 1215 gekauft und bin mit der Kaufentscheidung sehr glücklich. Das 10-Zoll Netbook (1015) war mir etwas zu klein. Aber die 12-Zoll sind genau richtig.

    Für diesen Preis eines der besten Netbooks, welches aktuell auf dem Markt zu haben ist. Mit Asus macht man hier nichts falsch und ich kann die positiven Kundenbewertungen nur bestätigen. Danke für den Tipp!

Teile Deine Meinung oder Erfahrung mit uns: